Weiterbildung zum Sachverständigen für gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS)

Bildquelle: Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB)

decon investiert weiterhin in die gezielte fachliche Fortbildung und Qualifizierung seiner Mitarbeiter

Sachverständiger für gebäudetechnischen Brandschutz (EIPOS)

Kurzbeschreibung:

  • Die Fachfortbildung befähigt zur Beurteilung und Fortschreibung von Planungen des gebäude- und anlagentechnischen Brandschutzes bis hin zur Begleitung und Beratung bei der Ausführung. Schwerpunkt ist darüber hinaus die Planung und Dokumentation der technischen Gebäudeausrüstung, insbesondere im Hinblick auf den späteren Nachweis des Bestandsschutzes. Die Seminare sind durch Trainings in Laboren, wie dem Prüflabor für sicherheitstechnische Gebäudeausstattung der BTU Cottbus-Senftenberg und den Versuchsanlagen am IFI Institut Aachen, Übungen zur Planung und Ausführung sowie durch Dokumentationen von aktuellen Brand-und Löschversuchen sehr anwendungs- und praxisorientiert. (EIPOS)

Laufzeit:

  • 10.12.2020 - 24.04.2021

Finanzierung:

  • Sächsische Aufbaubank (ESF - Europäischer Sozialfonds)
  • Weiterbildungscheck - betrieblich

Publish modules to the "offcanvas" position.